55+ 2019

  • 5500000.jpg
  • 5500001.jpg
  • 5500002.jpg
  • 5500003.jpg
  • 5500005.jpg
  • 5500006.jpg
  • 5500007.jpg
  • 5500008.jpg
  • 5500009.jpg
  • 5500010.jpg
  • 5500011.jpg
  • 5500012.jpg
  • 5500013.jpg
  • 5500014.jpg
  • 5500015.jpg
  • 5500016.jpg
  • 5500017.jpg
  • 5500018.jpg
  • 5500019.jpg

Der Waldkircher Verein „Boule 13“ veranstaltete auf den Bouleplätzen in der Allee sein viertes überregionales Turnier mit einem besonderen Spielmodus: Zugelassen waren ausschließlich Spielerinnen und Spieler über 55 Jahre. Aus ganz Baden-Württemberg, aus Frankreich und auch aus Waldkirch und der näheren Umgebung kamen Dreierteams, so genannte Triplettes. Der Landesvorstand hatte die Vereine gebeten, in ihrer Region solche 55 plus-Turniere als Vorbereitung auf die Landes- und Deutschen Meisterschaften anzubieten. Für die Region übernahm der Waldkircher Bouleverein diese Aufgabe. Nach spannenden Begegnungen gab der Turnierleiter Kai Kutsch die Siegerteams bekannt: Den ersten Platz belegte das Kirchzartener Team mit Otto Wössner, Georg Maier und Helmut Schönbeck, vor einer Mannschaft aus Offenburg. Platz drei errangen die Waldkircher Joachim Nouvortne, Olaf Sommer und Thomas Stengel.

Nachdem die diesjährige Liga-Saison abgeschlossen ist, stehen bei Boule 13 noch zwei Turniere auf dem Programm: Am 22. September in Kooperation mit dem Thai-Verein das traditionelle Allee-Turnier und am 12. Oktober das Freundschaftsspiel Waldkirch – Selestat im Rahmen der Städtepartnerschaft. Außerdem beteiligt sich der Verein an der städtischen Ferienspielaktion während der Sommerferien.

Cookies werden für die bestmögliche Bereitstellung unserer Internetseite benötigt.

Durch die Nutzung unseres Onlineangebotes erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Einverstanden